crazycamel
  Startseite
  Archiv
  Crazy Camels
  Typische Kiki-Gedanken1
  Typische Kiki-Gedanken
  Gedichte
  Gedichte1
  Gedichte 2
  Tina Turner
  Gedichte von Erich Fried 2
  Gedichte von Erich Fried
  Tagebuch 4.
  Tagebuch 3.
  Tagebuch 2.
  Tagebuch 1.
  Ungarn Pics
  Pics...
  Kurzgeschichten
  Friends
  Who I am
  About Me
  Gästebuch
  Kontakt

    kornii
    laulii
    - mehr Freunde

   Adam´s Blog
   Carina´s Blog
   Herr-der-Ringe-Ring-Vera´s Blog
   Jenny´s Blog
   Lara´s Blog
   Laura´s Blog
   Maria´s Page
   Moe's Power-Pilze
   Munitalp
   NGZ Opinio
   Rachel´s Blog

http://myblog.de/crazycamel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sooo hier sind wieder ein paar Gedichte von mir....viel Spaß...

Warum ich?
Fragst du mich oft.
Warum nicht,
antworte ich.
Aber warum, gerade ich?
Das willst du immer wissen.
Weil ich es hasse,
dich missen zu müssen.
Aber warum ich?
Und warum nicht er?
Ich sag nur kurz,
„Ich lieb dich sehr“.
Du weichst mir aus,
und weichst zurück.
Dann ist es klar,
Ich hab kein Glück.

Die Sterne glitzern ohne Ruh.
Ich hab´s versaut, ich blöde Kuh.
Warum muss ich immer,
die Falschen in mein Herz einzimmern.
Dort wohnen sie,
ohn´ Unterlass.
Ich kann nichts tun,
Und muss nur ruhn.
Wann kommt er endlich,
der, der mich erlöst?
Aus diesem Ehlend,
diesem Hass.
Und der mich mit nimmt,
weit fort von dir.
Denn du liebst sie,
und ich lieb dich.
Das ist nicht fair,
doch das,
interessiert dich nicht.

Es tut so weh,
ich halts nicht aus.
Ich versteh es nicht
Und halts nicht aus.
Ich will hier weg,
und will hier raus.
Wenn ich an dich denk,
kommt alles raus.
Dann rollen mir,
die Tränen,
einfach so,
die Wangen runter.
Es tut so weh,
allein zu sein.
Ich will nicht reden,
dich nicht missen.
Und keinen andren,
außer dir küssen.
Doch du sagst mir nie,
„Ich hab dich lieb“.
Doch andren sagst du´s,
zu genüge.
Was muss ich tun,
damit zu mich fragst?
Was muss ich tun,
damit du diesen einen Satz,
zu mir sagst?
Ich will nicht hören,
dass du sie liebst.
Ich will nur hören,
dass du sie NICHT liebst.
Das einzige,
was mich interessiert,
ist,
das du für immer zu mir gehörst.

Es tut so fruchtbar weh,
wenn du von ihr sprichst.
Es ist selten,
doch der Gedanke,
das ich dich schon verloren habe,
tut so furchtbar weh.
Was muss ich tun,
damit du sie vergisst
und mich endlich küsst?
Ich weis es nicht,
und wüsste ich´s,
dann wär´s zu spät.
Denn ich weis,
dass sie dich auch vermisst.
Und der Gedanke,
das ich dich,
an sie verlor´,
ohne was getan zu haben.
Der tut weh.
Und ich kann nicht aufhören,
an dich und sie zu denken.
Und es lässt mich zerspringen,
wie ein Glas,
das auf den Boden fällt.


weitere Gedichte folgen...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung